Logo volksschule Pichl-Enns, Schladming

 

Informationen zum Schulbetrieb vom 18.1.2021- 24.1.2021

Erlass des BMBWF GZ 2021-0.014.088

 

Folgende Maßnahmen gelten nun:

Ab Montag, 18.1.2021 bis zum 14. Jänner gelten weiterhin die Regelungen der COVID-19-Schulverordnung 2020/21 (C-SchVO 2020/21) sowie die Regelungen des Erlasses BMBWF GZ 2020-0.834.140.  Das bedeutet, dass die Schüler weiterhin im Distance learning unterrichtet werden. Wir bieten für Schüler, deren Eltern aus beruflichen Gründen nicht in der Lage sind, dies zu managen gerne eine Betreuung in der Schule an. Sollten auch Kinder aus anderen Gründen nicht in der Lage sein, ihre Arbeit zuhause zu erledigen, sind auch diese willkommen.

Für die Kinder, die in der Schule betreut werden, gelten folgende Regeln:

  • Maskenpflicht in den Bussen
  • Maskenpflicht in den Gängen, keine Maskenpflicht im Klassenraum
  • vermehrtes Hände waschen und desinfizieren
  • oftmaliges Lüften der Räume
  • Einhaltung des Abstandes
  • bei Unwohlsein bitte sicherheitshalber zuhause bleiben

Regeln für Erwachsene:

  • Betreten des Hauses aller Personen nur mit MNS

 Selbsttests:

Zur weiteren Senkung des Infektionsrisikos sollten Antigen-Selbsttests in einem Rhythmus von mindestens einmal pro Woche durchgeführt werden. Unsere Kinder bekommen einzeln verpackte Testkits nach Hause. Informationen dazu könnt ihr auf der Seite www.bmbwf.gv.at/selbsttest abrufen. Bei positivem Ergebnis bitte die Telefonnummer 1450 anrufen!  Wir bitten euch um rege Teilnahme!

Danke für eure Unterstützung und das Mittragen dieser Maßnahmen!

Das Lehrerteam der VS Pichl

 

Hier noch ein Angebot, falls ihr Sorgen habt und gerne mit Experten darüber sprechen wollt. Die Abteilung für Schulpsychologie & Schulärztlicher Dienst der Bildungsdirektion Steiermark bietet Beratung für alle Eltern und Schüler unter folgendem Link an:

https://www.-stmk.gv.at/service/schulpsychologie/Beratungsstellen-und-Erreichbarkeiten.html